Veteranen

Der Verband der Freiburger Turnveteranen hat zum Ziel, die Freundschaftsbande unter den Turnern zu erhalten, so steht es unter anderem in den Statuten des Verbandes der Freiburger Turnveteranen.

Ernannt wird ein Veteran/Veteranin an der Delegiertenversammlung des Kantonalen Turnverbandes, dies auf Vorschlag des TSV. Um dem Kreis der Kantonalen Turnveteranen/Turnveteraninnen anzugehören, muss man 25 Jahre im Verein aktiv gewesen sein. Im Alter von 50 Jahren wird man dann automatisch Eidgenössische/r Veteranin/Veteran.

Momentan sind 129 TSV-Mitglieder Kantonale Veteranen resp. Veteraninnen, wobei 51 Frauen und 78 Männer.

Umfangreich sind die Aktivitäten nicht, da der Grossteil der Mitglieder mehr oder weniger noch stark in den verschiedenen Abteilungen des TSV Düdingen engagiert sind. Gerne unterstützen wir aber die Mitglieder des TSV als Zuschauer an grösseren Turnfesten und freuen uns an deren Erfolgen.

Schön wäre es, wenn an der jährlich stattfindenden «Landsgemeinde» der Kantonalen Turnveteranen eine grössere Anzahl teilnehmen und im Kreise mit anderen Gleichgesinnten aus anderen Vereinen einen vergnüglichen Tag verbringen könnten.