Wir freuten uns die Saison nach einer langen Zeit ohne Wettkämpfe wieder zu starten. In unserer Gruppe hatte jede Tänzerin ihre Aufgabe. Einige waren im Organisationsteam, im Choreografieteamoder im Aufwärm-/Technikteam. Das Choreografieteam hat sich bereits im Vorfeld einige Malegetroffen,um zusammen einen großartigen Auftrittauf die Beine zu stellen. Das diesjährige Tanzthema war die «Zeit». Dies wollten wir mit einem Uhrwerk darstellen. Somit habenwir im Januar2022mit unseren Trainingsbegonnen. Diese fanden jeweils einmal in der Woche am Montag oder am Donnerstag statt. In jedem Training konnten wir ein anstrengendes Einwärmen geniessen und anschliessend unsere tänzerische Technik verbessern. Dabei näherten wir uns «Step-by-Step» unserem Ziel. Unterdessen kümmerte sich das Organisationsteam,um die Bekleidung und die ganzen Accessoires für den Wettkampf. Letztendlich trugen wir einen schwarzen Spitzenbody, Leggins und goldene Akzente dazu. Im April 2022 fand die Wettkampfsimulation statt. Wir konnten unseren Tanz jeweils zwei Mal vor den anderen Gruppen der Gymnastik und Tanz Abteilung vorführen. Anschliessend trafen sich alle Leiterinnen zum Austausch. Einige Änderungen wurden vorgenommen. Und schon war der Samstag,11. Juni 2022 vor der Türe. Wir nahmen am Regionalen Turnfest in Subingen teil. Wir reisten bereits um 11:00 Uhr ab. Vor Ort konnten wir ein gemeinsamesMittagessen geniessen. Etwas später schauten wir uns die verschiedenen Darbietungen an. Danach haben wir begonnen uns für die Aufführung vorzubereiten. Um 16:48 Uhr waren wir an der Reihe. Die Aufregung war spürbar. Trotz starker Konkurrenz haben wir eine gute Leistung erbracht. Mit der Gesamtnote von 8.89 haben wir schlussendlich den 2. Rang belegt. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Um 18:00Uhr haben wir unser Festessen genossen und sind anschliessend müde, aber glücklich nach Hause gefahren. Wir blicken auf eine aufregende, anstrengende und vor allem schöneZeit zurück.

Die Aktiven 2

X