Ende August starteten wir mit einem genussvollen Bräteln in die neue Saison,  voller Hoffnung und Tatendrang.  

Die Gruppe blieb bis auf zwei neue altbekannte Gesichter in der gleichen Zusammensetzung und so konnte an der Choreo vom Frühling / Sommer angesetzt werden.  

Das Thema Zirkus für den Turnerabend machte uns viel Spass und wir hatten den Kopf voller Ideen. Wir tanzten ausnahmsweise mit Bändern, was absolute Präzision benötigte und uns herausforderte. Für unseren Auftritt bastelten wir sogar noch eine eigene Bühnenrequisite: Eine Popcorn-Tüte, aus welcher wir während dem Tanz hinaus poppten – ein wirkliches Highlight!  

Neben unserer eigentlich Choreographie probten wir auch noch für zwei File Rouge Einsätze, die uns zwar viel abverlangten aber auch grossen Spass machten.  

Wir genossen es alle nach einer langen Zeit ohne Auftritte endlich wieder vor Publikum zu tanzen und das Kribbeln zu spüren. Einige von uns waren richtig nervös und hätten unseren Tanz gerne noch einmal aufgeführt.  

Wie es sich gehört, haben wir die Saison mit einem gemütlichen und feinen Z‘Nacht ausklingen lassen. Dabei haben wir viele Pläne für die neue Saison geschmiedet und sind topmotiviert, im Januar wieder unser Bestes zu geben!  

Wir wünschen allen wunderbare und gemütliche Feiertage und das allerbeste für das neue Jahr.  

Für die Aktiven 2 

Viviane Haymoz 

X