Nach einer schon halbwegs einstudierten Choreo mussten auch wir das Training pausieren wegen der Corona-Pandemie. Während der Pause verzichteten wir aber nicht auf den Sport. So trafen sich einige regelmässig zum Joggen, Workouts und anderen sportlichen Programmen. Trotz der manchmal eisigen Kälte war es möglich so unsere Bewegung, den Spass und Austausch innerhalb der Gruppe beizubehalten – was aber manchmal viel Überwindung brauchte aber trotzdem immer Spass gemacht hat. Nach langem Warten ging es dann endlich wieder los – mit Masken, aber trotzdem freuten wir uns auf das Tanzen und die Choreo. Mit der Hoffnung, dass der Turnerabend stattfindet trainieren wir wieder 1 x pro Woche. Da wir keine fixe Leiterin haben ist unser Training, besonders das Einwärmen, immer sehr abwechslungsreich und kreativ gestaltet, da es Jede mal auf ihre Art und Weise machen kann, wie sie es gerne mag. Das eigentlich reservierte Datum für den vorgesehenen Wettkampf, der ja jetzt nicht stattfindet, hielten wir uns frei und organsierten an diesem Wochenende einen gemeinsamen Ausflug als Abschluss vor der Sommerpause. Nun hoffen wir auf einen guten und schönen Sommer 2021.

X