An den diesjährigen Schweizermeisterschaften der Aktiven war der TSVD mit den Goldenleague Athleten Veronica Vancardo und David Naki vertreten. Beide schnitten sie unterschiedlich ab.

Endstation Vorlauf über 400m Hrd für David Naki
Am Freitag Abend starteten die Schweizermeisterschaften für David mit den 400m Hürden Vorläufen. Betreffend Anlaufen auf die erste Hürde und dem Rhythmus zwischen den Hürden würden im Training diverse Anpassungen gemacht. Der ‘Gameplan’ konnte aber nicht ganz umgesetzt werden. Es war aber ein Schritt vorwärts gegenüber den ersten Rennen.

Sehr guter 5. Rang über 200m für David mit Egalisierung der PB!
Einen starken Auftritt lieferte David aber dann am Samstag über die 200m. Er durfte bereits im Vorlauf in der gleichen Serie wie Alex Wilson rennen. In seinem Sog egalisierte er seine persönliche Bestzeit und qualifizierte sich über die Zeit für den Final! Es ist sein erster Final bei den ‘Grossen’! Im Final kam er nochmal Nahe an seine PB heran und beendete das Rennen im sehr guten 5. Rang. Für die U20 EM Limite fehlen ihm noch 9 Hundertstel. Mit der momentanen Konstanz könnte er diese aber am Wochenende an der Junioren Gala in Mannheim noch schaffen. In Mannheim ist er auch mit der U20 4x100m am Start, welche sich ebenfalls noch Chancen ausrechnet, sich für die EM zu qualifizieren.

Veronica scheidet im Vorlauf über 400m aus.
In Langenthal gibt es nur 6 Rundbahnen, was die Qualifikation für den Final zusätzlich erschwerte. Veronica erwischte einen ‘gebrauchten Tag’. Die Bronzegewinnerin des Vorjahres lief gleich im ersten Vorlauf. Sie ging das Rennen beherzt an und lief sehr gute 300m. Auf der Zielgeraden verliessen sie aber die Kräfte. Sie konnte den Angriff der Konkurrenz nichts mehr entgegenhalten. Als zweite der Serie hoffte sie noch kurz auf ein Weiterkommen über die Zeit. Am Ende fehlten aber 36 Hundertstel für den Final, was für die normalerweise keine Hürde hätte sein sollen.
International geht es für Veronica an der U23 EM in Tallinn (Est) weiter, wo sie über 400m bereits qualifiziert ist. Wir hoffen, dass sie dort zeigen kann, zu was sie fähig ist.

X