David Naki ist der Einstieg in die Bahnsaison geglückt.
Bei seinem ersten Start nach dem Corona bedingten Unterbruch, zeigte er sich gleich von seiner besten Seite.
Ohne Wettkämpfe ist es immer schwierig abzuschätzen wie der Formstand ist, darum fieberten alle auf die ersten Starts hin. 
David, im ersten Jahr U20, lief auf Anhieb absolute Freiburger Bestleistung über 300m Hürden (38:76s)
Dies obwohl der Lauf rhythmisch noch nicht optimal war. Auf diese Leistung lässt sich für die kommenden Wettkämpfe, die nun Schlag auf Schlag folgen werden, aufbauen.
Nächsten Samstag geht es schon in Bern weiter.

X