Donnerstag , September , 19 , 2019
TSVD  >  News
Alle News TSVD

Gymnastik und Tanz

GYMNAESTRADA 2019 – come together show your colors

Die Weltgymnaestrada ist das grösste internationale Breitensportfestival der Welt und wird alle vier Jahre in einer anderen Stadt ausgetragen. Ziel der Veranstaltung ist es, Menschen aus aller Welt zum Turnen zusammen zu bringen. Vom 7. bis 13. Juli 2019 fand die 16. Gymnaestrada zum zweiten Mal nach 2007 in Dornbirn statt. 18’000 Turnerinnen und Turner aus allen Kontinenten dieser Welt nahmen an diesem Anlass teil. Die Schweiz war mit rund 3’000 Teilnehmern die grösste Delegation und fünf Mitglieder des TSV-Düdingen waren Teil dieser Delegation. Die Mitglieder des TSV-Düdingen gehörten zu der «Groupe Fribourg», eine der 16 schweizerischen Gruppen.

Am 3. September 2017 startete das Abenteuer – 2 Jahre lang wurde 1-mal im Monat am Sonntagmorgen trainiert. 140 Turnerinnen und Turner trafen sich jeweils in einer 3-fach Turnhalle im Raum des Kantons Freiburg. Da gesamthaft nur 9 Teilnehmerinnen deutsch sprachen, waren die Trainings jeweils auf französisch – so konnte gleichzeitig unser Vokabular etwas aufgefrischt werden 😊.

Unsere Darbietung beinhaltete Schaukelringe, Bodenturnen, Trampolin und Tanz. Die Mitglieder des TSV-Düdingen waren als Tänzerinnen im Einsatz. Die 14-minütige Choreografie musste somit einstudiert werden. Ja, 2 Jahre Sonntagmorgentrainings waren nicht immer einfach, wäre man doch manchmal lieber etwas länger im Bett geblieben. 

Nach 1.5 Jahren Training war es so weit, die Premiere stand vor der Tür. Am 4. Mai 2019 konnten wir erstmals unsere Produktion vor Heimpublikum in der Turnhalle des Collège Sainte-Croix vorführen. Voller Energie und Vorfreude hatten wir anschliessend noch die letzten Trainings und waren dann bereit für die Gymnaestrada. 

Am 6. Juli 2019 reisten wir mit dem Car nach Hohenems. Hohenems ist die nächstgelgene Stadt neben Dornbirn, wo viele Schweizer Gruppen in Schulen untergebracht waren. Wir wurden sehr freundlich empfangen und am Sonntagabend hat die Stadt eine Willkommensfeier organisiert, wo auch Francine Jordi auftrat.

Am Dienstag, 9. Juli 2019, 12.20 Uhr war es soweit. Wir hatten unseren ersten von drei Auftritten in einer grossen Halle des Messeparks in Dornbirn. Alles verlief gut und das Publikum reagierte sehr positiv. 

Aufgrund der Wetterlage musste die für am Sonntag vorgesehene Eröffnungsfeier auf den Mittwoch verschoben werden. Von Kopf bis Fuss mit den offiziellen Schweizernationkleidern eingekleidet nahmen wir an der schönen Eröffnungsfeier teil.

Wir hatten im Verlauf der Woche noch zwei weitere Auftritte. Auch diese verliefen super und das Publikum bedankte sich jeweils mit einer Standing Ovation. 

Während unseres Aufenthalts konnten wir die Darbietungen anderer Gruppen geniessen. Es war sehr interessant, die anderen Turnkulturen zu sehen und mit einigen Leuten aus anderen Ländern und Kontinenten Gespräche zu führen. 

Mit einem lachenenden und weinenden Auge schauen wir heute auf die Gymnaestrada 2019 in Dornbirn zurück. Wir haben eine super Woche zusammen verbracht. Hiermit bedanken wir uns bei allen, die uns bei der Fondue- und Bierverkaufsaktion unterstützt haben und der Gemeinde Düdingen, die uns die Turnhalle zweimal zur Verfügung gestellt hat!

 

Nathalie Schneuwly, Sarah Thiévent, Claudia Hayoz, Viviane Haymoz, Jenny Julmy

Related

Tags

Categories

Frontpage, GT Artikel

Share

Kategorien
Archiv