Montag , August , 26 , 2019
TSVD  >  News
Alle News TSVD

Freiburger Meisterschaften der Mädchen K5-K7 und der Jungs

 

In Domdidier fanden am Samstag, 30.März 2019 die Freiburger Meisterschaften für die Geräteturner Jungs und für die Geräteturnerinnen ab Kategorie 5 statt.

Bereits um 8.00 Uhr früh war Wettkampfbeginn für unsere drei K5 Turnerinnen. Die Müdigkeit war schnell verflogen, die zeigten einen soliden Wettkampf. Die Konkurrenz allerdings schlief auch nicht und es galt volle Fokussierung. Von 91 Turnerinnen hat sich Cynthia Mauron den 15.Platz mit Auszeichnung geschnappt. Salomé und Yllonë haben zwar nicht ganz so gut abgeschnitten, dürfen aber dennoch stolz sein auf ihre Leistungen.

Die Jungs durften selber wählen, ob sie an diesem Wettkampf teilnehmen wollen oder nicht. Von 15 Turner haben sich 5 dafür motivieren. Im K1 machte Nicolas seinen allerersten Wettkampf. Es ist ziemlich herausfordernd so allein einen ganzen Verein zu vertreten und sich dann noch zu konzentrieren. Aber er hat das toll gemacht - von 53 Startenden schaffte er den 15. Schlussrang mit Auszeichnung.

Die K3 und K4 Geräteturner starteten in der gleichen Gruppe. Irgendwie stand diese Tatsache aber unter einem schlechten Stern. Obwohl die K4 Jungs super geturnt haben, ihre Leistungen seit letztem Jahr ziemlich verbessert haben, entstand der Eindruck, dass nicht ganz neutral bewertet wurde. Diese Tatsache muss wohl oder leider aber akzeptiert werden. Für die turnerische Ausführung hat Loïc ein Kompliment verdient, denn er hat von letzem Jahr den Schritt vom K1 direkt ins K3 gut gemeistert und mit dem Rang 22 von 34 belegt. Auch Fabio zeigte eine sehr solide Leistung und beendet den Wettkampf mit Platz 11 mit Auszeichnung!

Ein grosses Bravo an euch alle!

Related

Tags

Categories

Frontpage, GeTu Artikel

Share

Kategorien
Archiv